Einladung zum Treffen des AK Fluglärm und Umwelt am 04.12.2014, Vorschläge zur TO

An alle, die an der Arbeit des AK Fluglärm und Umwelt interessiert sind 

Einladung zum öffentlichen Treffen des AK Fluglärm und Umwelt am 04.12.2014 

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,
am 04.12.2014 um 19.30 Uhr findet unser nächstes  öffentliches Monatstreffen statt.

Neben den Mitgliedern und Unterstützerinnen und Unterstützern sind auch ganz herzlich alle eingeladen, die sich für die Perspektiven unserer Arbeit interessieren, die noch bei keiner Bürgerinitiative mitarbeiten oder  an Kooperation über die Grenzen einzelner Bürgerinitiativen hinaus interessiert sind.

Interessierte Gäste sind also ausdrücklich willkommen.
Aus organisatorischen Gründen bitte ich alle, die dieser Einladung folgen wollen, herzlich, mir kurz eine entsprechende Rückmeldung per Mail zu geben: fluglaermundumwelt[at]posteo.de

Wann und wo?
04.12.2014, 19.30 Uhr, im Theater Megalomania, Offenbacher Landstr. 368, 60599 Frankfurt-Oberrad

Tagesordnung:

1. Begrüßung, Festlegung der Tagesordnung

Vorschläge zur weiterenTO:

  1. Rückblick auf die Aktivitäten der vergangenen Wochen
  • Nachbetrachtung letzte Ausgabe Fluglärm und Umwelt
  • Nachbetrachtung Samstagdemo „Zähne zeigen!“ am 22.11.2014
  • Nachbetrachtung Delegiertenversammlung des BBI und Mails dazu
  • Taming Aviation – eine Europäische Initiative meldet sich zu Wort, wir sind dabei!
  1. Vor uns liegende Aktivitäten und Projekte, u. a.:
  • nächste DV wegen Diskussion um Vielfalt des BBI und zivilen Ungehorsam als Protestform
  • Bringen wir eventuell Anträge in die DV?
  • nächste Ausgabe der Zeitung
  • Übernehmen wir die Verantwortung für eine Montagsdemo im Februar? Themen könnten sein: „Über den Tellerrand, Vernetzung mit anderen Bürgerinitiativen“ und TTIP (Hierzu liegt ein Kooperationsangebot mit dem Frankfurter Bündnis gegen TTIP, CETA und TISA vor.)
  • Mitarbeit im „Frankfurter Bündnis gegen TTIP, CETA und TISA“ (Wir sind „gefragt“!)
  • Gehen wir hin? Wer geht hin? Wir sind eingeladen, am 07.12. am erweiterten Koordinationskreis von Blockupy teilzunehmen. Thema Vorbereitung eines großen, bunten und vielfältigen Blockupy- Protestes anlässlich der Einweihung der EZB am 18.03.2014.
  • Vorbereitung des Protestes an der Jahrhunderthalle anlässlich der nächsten Hauptversammlung von Fraport im Frühjahr 2015
  • Machen wir eine Mahnwache Kundgebung am Städtel anlässlich der schäbigen „Ja zu fra!“ Kampagne mit dem Material von Gegenwind 2011?
  • Resolution der Gewerkschaften zum Flughafenausbau (Vorschlag Birgitte)
  • Fester Termin für die Monatstreffen, z. B. 1. oder 2. Donnerstag im Monat
  • Machen wir was als AK zu TTIP, CETA und TISA?
    Filmvorführung „Der lange Atem“ – verbunden mit einer kleinen Perspektivendiskussion – entweder nur für uns und Freunde oder Veranstaltung im Südbahnhof, evt. zusammen mit anderen Frankfurter BI mit Werbung auch bei den anderen Frankfurter BI?
  1. Organisatorisches
  • Gedankenaustausch zur Situation des AK, zur Struktur und zur Kommunikation
  • Mailing-Listen, Internet-Auftritt, Optimierung der Kommunikation,
  1. Verschiedenes

Über Anregungen, Nachfragen, Rückmeldungen und Anregungen per Mail oder Telefon freuen wir uns.
Bitte auch die Hinweise im Anhang unten beachten.
—————————————————————–

Anhang: Hinweise und Links
Unsere Mailadresse: fluglaermundumwelt[at]posteo.de
Telefon: 0176 43 11 43 02 (AB)

Zur Internetpräsenz des AK Fluglärm und Umwelt geht es hier:
www.fluglaermundumwelt.de

Zum Artikel „Unser Selbstverständnis: Der AK Fluglärm und Umwelt“ geht es hier:
https://fluglaermundumwelt.wordpress.com/unser-selbstverstandnis-der-ak-fluglarm-und-umwelt/

Zur Beschreibung unseres Zeitungsprojekts „Projekt sucht Unterstützerinnen und Unterstützer“ geht es hier:

https://fluglaermundumwelt.wordpress.com/fluglarm-und-umwelt-projekt-sucht-unterstutzerinnen-und-unterstutzer/

Unsere Ausgaben vom April 2014, Mai 2014, September 2014 und November 2014 können hier gelesen oder heruntergeladen werden:
https://fluglaermundumwelt.wordpress.com/ansehen-und-download-der-bisherigen-ausgaben-12014-und-22014/

Und nicht zuletzt hier der Verweis auf unser Bankverbindung für alle, die unser Zeitungsprojekt unterstützen wollen. Jeder noch so kleine Beitrag hilft. Selbstverständlich wird allen interessierten Unterstützerinnen und Unterstützern die Verwendung der Zuwendungen offengelegt.

Konto Nr.: 1202991945
Kontoinhaber: Bernd Steinbach, Frankfurt
„Fluglärm und Umwelt“
BLZ 500 502 01 – Frankfurter Sparkasse 1822
Verwendungszweck: Fluglärm und Umwelt

Da wir kein gemeinnütziger Verein sind, können Zuwendungen leider nicht steuerlich geltend gemacht werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s