Nachtflugbeschränkungen durch systematische Verspätungen bei Fraport ausgehebelt – Dokumentation und Statistik

flugauswertung-der-film

Ein Klick auf die Grafik genügt, um zu den detaillierten Informationen zu gelangen.

Fluglärm macht nachweislich krank und verursacht vorzeitige Sterbefälle. Deshalb kämpfen die Anwohner seit Jahren unermüdlich im Rhein-Main-Gebiet für 8 Stunden Nachtruhe, für ein Nachtflugverbot in der gesetzlichen Nacht von 22 – 6 Uhr.

Bis heute gibt es nur Nachtflugbeschränkungen. Und sogar die werden noch häufig ausgehebelt und umgangen. Möglich wird das durch höchst fragwürdige Ausnahmeregelungen im Planfeststellungsbeschluss und durch das zuständige Verkehrsministerium, das mit seinen Aufsichtsmaßnahmen weitestgehend den Fluggesellschaften und dem Flughafenbetreiber entgegenkommt.

Die „Arbeitsgruppe Flugauswertung“ der Bürgerinitiativen, die mit der Bürgerinitiative Sachsenhausen und dem AK Fluglärm und Umwelt, BI gegen Flughafenausbau, kooperiert, hat dazu eine ausgezeichnete vertonte Präsentation gemacht.

Auf die wollen wir hier aufmerksam machen und der AG Flugauswertung ganz herzlich danken.Hier der Link: http://www.flugauswertung.de/Reports2016/FLAFilm01.mp4

Es geht auch über die Homepage der AG Flugauswertung:

(1) Auf http://www.flugauswertung.de gehen

(2) Dort auf den links angeordneten Menupunkt Flugdaten 2016 klicken

(3) Man kommt dann auf die Seite mit den Auswertungen. Dort bitte ganz oben den Link zur Präsentation anklicken

Wichtig: Die Präsentation läuft auch auf Smartphones oder Tablets mit Windows-, Apple- oder Android-Betriebssystem. Man kann sie also auch in Situationen vorführen, wo kein Computer vorhanden ist.